Sonntag, 31. Juli 2016

Pause/Ende

Ihr Lieben,
ich schreibe diesen Post traurigerweise heute aus einem sehr unschönen Anlass. Ich habe lange hin und her überlegt, ob ich ihn überhaupt verfasse aber ich habe es nicht über das Herz gebracht einfach ohne Erklärung (vorübergehend) mit dem Bloggen aufzuhören. Momentan geht es bei mir drunter und drüber. Ich weiß nicht, wo mir der Kopf steht. Ich bin total überfordert und es tut mir leid, wenn dieser Text mehr unverständlich ist, als dass er Erklärungen bietet. Seit ein paar Tagen gibt es sehr, sehr schlimme Probleme in meiner Familie, Probleme ist vielleicht das falsche Wort - für mich ist es kein Problem, sondern noch viel, viel schlimmer. Ich kann und will hier nicht genauer drauf eingehen aber es geht um die Gesundheit meines Vaters - ich kann seit Tagen nicht richtig schlafen, klar denken oder überhaupt irgendetwas tun... so ernst ist es leider. Es fühlt sich irgendwie an, als würde man sein Leben als Film sehen und ab und zu realisiere ich dann, dass es nicht so ist. Ich hoffe deswegen auf euer Verständnis (und Unterstützung), denn selbst das Tippen fällt mir gerade so unendlich schwer. Ich kann euch nicht sagen, wann es hier wieder etwas von mir zu lesen gibt, ich kann momentan nicht einmal sagen, ob ich überhaupt je wieder etwas schreiben werde. Es bricht mir gerade das Herz aber natürlich geht meine Familie vor und auch um mich muss ich mich jetzt kümmern. An all die treuen Leser, die einen großen Teil meines Lebens hier auf meinem Blog mitverfolgt haben - ich bin so dankbar für alle die lieben Kommentare, die ihr mir in der Zeit hinterlassen habt. Mehr kann ich euch leider gerade nicht sagen, außer, dass es mir leid tut. 

So blöd und klischeehaft es auch klingt - in diesen paar Tagen ist mir klar geworden, wie unwichtig die meisten (meiner) Probleme sind. Bitte nehmt euch das zu Herzen und stresst euch nicht allzu sehr wegen Dingen, die man irgendwie lösen kann.


Alles Liebe,

Nhi

Kommentare:

  1. Liebe Nhi,
    ich verfolge diesen Blog jetzt schon seit knapp 4 Jahre, also fast von Anfang an. Und so gern ich deinen Blog auch lese, die Familie geht immer vor.
    Ich hoffe, deine Familie wird die schwierige Zeit jetzt gut überstehen und das es deinem Vater hoffentlich auch irgendwann besser geht.
    Fühl dich gedrückt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Kat, Wahnsinn wie lange du meinen Blog schon liest, das freut mich total :) ♥ Und nun geht es ja doch irgendwie weiter, ich denke das tut mir einfach gut so. Danke für deine lieben Worte und die Umarmung, ganz viel Liebe zurück! ♥ Tut mir leid, dass ich erst so viel später antworte aber zwischendurch konnte ich einfach nicht :( ♥

      Löschen
  2. Das ist völlig okay! Sei jetzt lieber für deinen Vater da und genieße die Zeit mit ihm! Ich schicke dir ganz viel Kraft und hoffe dass eure Familie und du da irgendwie gemeinsam überstehen könnt!!! ♥
    Fühl dich gedrückt ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  3. Liebste Nhi,
    Ich wünsche deiner Familie, deinem Vater und dir alles nur erdenklich Gute und hoffe sehr, dass alles noch irgendwie wieder ins Positive gerückt werden kann. In so einer Situation ist es mehr als nur verständlich, wenn du zum Bloggen keinen Kopf hast und ich denke, das wird dir niemand zum Vorwurf machen!
    Ich wünsche dir ganz viel Kraft! <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du Liebe <3, danke erstmal für deine lieben Worte, das tat mehr als gut zu lesen und es tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte aber zwischendurch war mir einfach noch nicht danach. Das hoffe ich auch, so sehr. Danke du Liebe! ♥♥

      Löschen
  4. Oh Nhi <3 ich wünsche dir ganz viel Kraft und Liebe und hoffe das es deinem Vater bald wieder besser geht! Fühl dich gedrückt <3

    AntwortenLöschen
  5. Oh nein, das tut selbst mir weh deine Worte zu lesen :(. Familie ist natürlich das Wichtigste!! Dir und deiner Familie alles Gute und vor allem deinem Vater viel Gesundheit, dass es ihm bald besser geht!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für deine Nachricht! ♥ Uns geht es allen etwas besser jetzt, nachdem der erste Schock vorbei ist. Und auch Danke für deine lieben Wünsche! ♥♥

      Löschen
  6. Oh das tut mir wirklich sehr leid ! Ich bin zwar traurig darüber, dass du mit dem bloggen aufhörst, denn dein Blog war mein liebster, aber die Familie geht bei sowas vor! Ich wünsche dir ganz viel Kraft, viel Liebe und alles Gute! ♥
    Lg Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anna, wie du vielleicht gelesen hast, habe ich entschlossen nicht aufzuhören, weil ich das glaube ich momentan einfach brauche, etwas mehr Normalität. :) Danke für deinen süßen Kommentar, ich freue mich dass mein Blog dein liebster ist/war :)! ♥ & auch danke für deine Wünsche! <3

      Löschen
  7. Liebe Nhi,
    das tut mir von Herzen leid und tut mir sogar weh, wenn ich deine Worte hier lese. Die Familie ist das Wichtigste im Leben und ich kann dich voll und ganz verstehen wie du dich momentan fühlen musst. In solchen Momenten merkt man einfach wie nebensächlich alles ist, wenn die Gesundheit leidet.
    Ich wünsche dir und deiner Familie von ganzem Herzen alle Kraft der Welt und vor allem deinem Papa, damit er diese Zeit gut durchstehen wird und schnell wieder gesund wird. Verliere nie die Hoffnung, egal wie die Lage momentan ausschaut! Fühl dich gedrückt<3 Ich bin aufgrund des Prüfungsstresses noch nicht dazu gekommen mir Snapchat zu machen, aber sobald ich mich damit beschäftigt habe, adde ich dich wie gesagt gerne, ich habs nicht vergessen.
    Liebste Grüße und alles Glück der Welt! <3
    Alina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alina, du süße <3 Dankeschön du Liebe, uns geht es allen schon etwas besser, nachdem der erste Schock natürlich erstmal saß. Momentan habe ich etwas mehr Hoffnung, Wunder geschehen doch so oft und ich hoffe, dass es bei uns auch so sein wird! :)
      Ich freu mich auf jeden Fall, wenn du dir Snapchat machst, ich hoffe deine Prüfungsphase ist inzwischen vorbei und du genießt die Ferien? ♥
      Liebste Grüße zurück an dich! ♥♥♥

      Löschen
    2. Liebe Nhi, das freut mich wieder etwas von dir zu hören und umso mehr, dass es dir und deiner Familie besser geht! Das stimmt und gerade die Prognosen der Ärzte müssen auch nicht stimmen, es sind nur Prognosen und lass dich auch nicht verrückt machen von dem, was man im Internet über Krankheitsverläufe liest, das reißt einen nur runter und dem sollte man wirklich nicht zu viel Glauben schenken. Wenn ihr alle stark seid und Hoffnung habt ist das die beste Voraussetzung und ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass sich alles wieder zum Guten wendet! <3
      Leider ist bei mir immer noch keine Ruhe eingekehrt, ich sitze immer noch an den Ausarbeitungen, es ist leider so verdammt viel, aber ich versuche wenigstens immer schöne Pausen mit Freunden einzuplanen, damit es halbwegs erträglich ist :) ich hoffe bei sind alle Prüfungen gut gelaufen und du genießt die freie Zeit?
      Snapchat kommt bald! :)
      Liebste Grüße <3<3<3

      Löschen
    3. Hey Alina, tut mir leid, dass ich jetzt erst antworte aber die letzten Tage ging es mir nicht so gut. ja, du hast so recht, am Anfang hab ich alles mögliche gegooglet aber das ist ungefähr das Schlimmste was man machen kann - das zieht einen wirklich nur runter. Danke für deine lieben Worte! :) ♥ Oh man du Arme, ich hoffe das ist bald vorbei! Ich muss erst ca. ab dem 6.9 anfangen zu lernen, ich schreib ja jetzt doch nur eine Klausur & die ist erst am 10.10 :) Ich treff mich mit Freundinnen und mach natürlich auch viel mit meiner Familie & Lukas :) Ich freu mich drauf süßi! ♥♥
      Liebste Grüße du süße! <3

      Löschen
  8. Ich finde es natürlich wahnsinnig schade, dass du mit dem Bloggen aufhörst, ich hoffe es ist keine endgültige Entscheidung :/
    Aber ich kann dich vollkommen verstehen, wenn es plötzlich eine Krankheit gibt (hatte es letztes Jahr mit meinem Vater ) , geht erstmal alles drunter und drüber...
    Ich wünsche dir alles erdenklich Gute und gute Besserung für deinen Vater und viel Kraft euch allen <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Josephine, vielleicht hast du es ja bereits gelesen aber ich habe beschlossen, dass ich das genau jetzt brauche, das Bloggen, etwas mehr in den Alltag zurück kommen :) ja, sowas wirft einen wirklich aus der Bahn :( aber es geht uns allen inzwischen etwas besser, tut mir leid, dass ich dir erst jetzt antworte!
      Danke für deine lieben Worte & Wünsche! ♥♥♥

      Löschen

Danke für eure lieben Kommentare! ♥ Ich lese und beantworte außerdem jeden Kommentar, auch wenn es mal etwas länger dauern kann :)
Beleidigungen, Anzügliche Kommentare, Spam oder Ähnliches werden umgehend gelöscht, bitte verhaltet euch so, wie ihr selbst auch von anderen behandelt werden wollt, danke! :-)