Montag, 25. April 2016

Favourite beauty products





Ihr Lieben!
Heute möchte ich einen weiteren Beautypost mit euch teilen - es soll heute um meine liebsten Beautyprodukte gehen! genauer gesagt um einen meiner Lieblingsdüfte, einer Lippenpflege und drei dekorativen Kosmetikartikeln. Zu jedem Produkt habe ich für euch eine kleine Review und ich hoffe dieser Post gefällt euch :-) Ich habe vor einiger Zeit schon mal ähnliche Posts verfasst, diese sind allerdings schon sehr alt, weswegen ich dachte, dass ich mal einen Aktuellen verfasse :-) 






Elizabeth Arden 8h Lipbalm *direct link*



Um dieses Lippenpflegeprodukt schlich ich schon Ewigkeiten rum, nachdem ich vor ein oder zwei Jahren mal eine Probegröße von der 8h Cream hatte, wollte ich auch unbedingt mehr Produkte aus dieser Reihe probieren. Der Preis ist natürlich erstmal happig aber ich bin mehr als begeistert! Sowohl die Pflegewirkung, als auch der Duft haben es mir sehr angetan. Ich benutze den Lipbalm allerdings nicht tagsüber, sondern abends vorm Schlafengehen, da er wirklich sehr reichhaltig ist und sich besonders nach einem Peeling eignet, was inzwischen ein fester Bestandteil meiner Abendroutine ist. Für unterwegs ist er leider durch den Tiegel nicht so praktisch aber für zwischendurch zuhause gefällt er mir umso besser! Der Duft ist ein fruchtiger Orangengeruch, was ich sehr angenehm finde, ebenso die etwas dickere Konsistenz. Gerade wenn man so trockene Lippen hat wie ich, die viel Pflege brauchen, kann ich euch den Lipbalm nur empfehlen! 







Mac All that glitters *direct link*



Zugegeben für Lidschatten habe ich mich noch nie so wirklich viel interessiert. Am liebsten trage ich eigentlich nur meinen schwarzen, winged Eyeliner und manchmal etwas Mascara (bringt bei meinen Wimpern leider fast nichts :-D), das reicht mir meistens schon, weil ich eher meine Lippen betone. Aber seitdem ich mir letztes Jahr die "In the buff" Palette von W7 bestellt habe und öfter mal ein paar dezente Looks geschminkt habe und Komplimente dafür bekommen habe (obwohl ich wirklich nicht gut schminken kann, verblenden sieht in Videos immer so easy aus und ich brauche dafür gefühlt zwei Stunden!), trage ich auch im Alltag gerne mal Lidschatten, wenn ich die Zeit dafür finde. Umso mehr habe ich mich dann gefreut, als Lukas' Mama ihre Schminksammlung aussortiert hat und mir neben ihrem Real Techniques Lidschattenpinsel diesen wunderschönen Lidschatten von Mac geschenkt hat :-) Es ist auch noch ausgerechnet 'All that glitters', der ja anscheinend sehr gehyped wird (?) und neben 'Naked lunch' eh auf meiner To-Buy Liste stand. Es ist ein wunderschöner, schimmernder Bronzeton, der in Kombination mit meinem liebsten Lipliner ('Hey Macadamia Ahey! von Catrice) einfach so schön aussieht! Die Konsistenz ist wunderbar butterig und er sieht sowohl solo, also auch in einem etwas aufwendigeren Augen Make-Up toll aus.






Mac Diva *direct link*


Über diesen Lippenstift brauche ich eigentlich nicht mehr viel zu schreiben, so oft wie ich von ihm geschwärmt habe oder ? :-D Ich verlinke euch hier einen ausführlichen Post mit Swatches, falls ihr euch dafür interessiert, aber er musste einfach mit in den Post, da er einfach schon so lange ein Liebling ist! Jetzt für den Frühling/Sommer wird er zwar erstmal nicht mehr so viel zum Einsatz kommen wie in den vergangenen Monaten aber ich hoffe, dass er niiiemals aus dem Sortiment genommen wird (auch wenn ich in dem verlinkten Post eine gute Alternative gefunden habe - von der Haltbarkeit und Qualität schlägt den nichts)!






Marc Jacobs Daisy Eau so fresh *direct link*


Neben Miss Dior ist "Daisy Eau so fresh" mein absolut liebstes Parfum, gerade für den Frühling und Sommer! Oft greife ich zwar auch zu meinen Victorias' Secret Bodysprays aber wenn es mal etwas Besonderes sein soll, dann benutze ich immer dieses hier von Marc Jacobs. Generell bin ich ein großer Fan von deren Düften - "Daisy Dream" und "Honey" hatte ich ebenfalls mal in Miniaturausgaben und auch Daisy Eau so fresh ist ein sehr klassischer, schön blumiger und unaufdringlicher Duft, der einfach immer passt. Ich weiß, das spielt eigentlich keine große Rolle aber irgendwie müssen Parfums bei mir auch immer schöne Flakons haben und nach Chanel ist Marc Jacobs da definitiv ganz vorne mit dabei :-D






L'Oreal Perfect match Foundation


Diese Foundation gehört schon etwas länger zu meinen absoluten Lieblingsprodukten! Genauer gesagt seit über 1,5 Jahren. Ich habe sehr lange die Foundations von Catrice benutzt - die Photo finish, die All matte plus... Aber um ehrlich zu sein, war ich nie zu hundert Prozent zufrieden. Denn auch meine Haut neigt leider sehr zur Trockenheit, was so matte Foundations wie die genannten von Catrice leider nur noch mehr betont haben. Ich habe mich also auf die Suche nach einer eher flüssigen Foundation gesucht, die ein glowy Finish zaubert und bin dann bei L'Oreal fündig geworden! Trotz der sehr flüssigen Konsistenz deckt sie sehr gut, ohne dabei cakey auszusehen. Ich weiß nicht wie viele Fläschchen ich in den eineinhalb Jahren jetzt schon nachgekauft habe aber ich werde auch in Zukunft immer auf diese Foundation zurückgreifen. Gerade in Kombination mit dem Maybelline Fit me Concealer ist sie wirklich perfekt. Mit knapp 11,- ist sie zwar etwas teurer als eine durchschnittliche Drogeriefoundation aber sie ist wirklich jeden Cent wert! Wenn ihr also auch zu trockener Haut neigt und ebenfalls eine gute Deckkraft braucht, kann ich euch diese nur empfehlen :-) 



Leider bin ich letzte Woche krank geworden und lag das Wochenende komplett flach aber dadurch konnte ich mich wenigstens ausreichend erholen, denn die Woche geht die Uni langsam richtig los - die ersten Übungen beginnen, ich bin schon fleißig dabei Vorlesungen nachzuarbeiten und Lernzettel zu schreiben, außerdem helfen Lukas und ich J. am Wochenende bei ihrem Umzug und ich schreibe für euch auch gerade noch an zwei neuen Posts :-) Den einen seht ihr Ende der Woche/Anfang nächster Woche - das wird ein 'Birthday Wishlist Post'! Ich kann es schon gar nicht erwarten euch Ende Mai (bis etwa Mitte Juni) den neuen monatlichen Haulpost zu zeigen, der zweite Post an dem ich momentan arbeite, denn zwei wunderwunderschöne Sachen, die ich schon seit Ewigkeiten haben wollte, durften letzte Woche bei mir einziehen und haben mir das Kranksein versüßt, haha :-D Es tut auf jeden Fall sehr gut wieder regelmäßiger zu bloggen, denn jetzt wo das Licht wieder so gut ist, bin ich auch übermotiviert und total inspiriert! Am Wochenende werde ich wieder einen Post vorbereiten, der auf meiner Postliste steht :-) 
Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche - für mich beginnt die Uni ja erst morgen und die erste Vorlesung um 8 Uhr fällt auch noch aus, wuhu - und lasst euch nicht anstecken!



Kommentare:

  1. Wünsche dir weiterhin gute Besserung.
    Mac Diva liebe ich auch, obwohl es für mich eher ein Herbstton ist.
    Ich glaube, die Loreal Foundation sehe ich mir mal an, die klingt echt gut, da ich auch sehr trockene Haut habe..
    Liebe Grüße
    Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung dir:)
    Schöner Post:) die MAC Produkte sind wahre Klassiker meiner Meinung nach.
    Und danke für deinen Kommentar:) Es wird auch bald eine Review zu den Produkten von Too Faced geben.
    Liebe Grüße
    http://femme-pure.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post!
    Ich finde die Sachen alle richtig toll, besonders den Lipbalm❤

    Alles Liebe, Lea
    von ► REMEMBER

    AntwortenLöschen
  4. P.S. Garantie gute Besserung wünsche ich dir

    AntwortenLöschen
  5. Hey, ich verfolge deinen Blog schon sehr lange und wollte einfach mal sagen, dass ich ihn echt toll finde :) Bei vielen anderen Blogs überfliege ich die neuen Posts immer eher, oder lese relativ "unkonzentriert" irgendwie, aber du schreibst so angenehm und natürlich und gut zu lesen, dass ich mich immer richtig freue :)

    Oh und was ich mal fragen wollte, wo ich den Beauty-Post sehe und heut bei Kleiderkreisel wieder in dem Ungeschminkt-Thread gestöbert hab: Würdest du vielleicht auch mal so ein ungeschminkt-geschminkt-Vergleichsbild machen bzw einen Post darüber schreiben? Das würde mich irgendwie voll interessieren :) Gerade weil ich mich selbst echt - null - schminken kann, und ich es irgendwie immer faszinierend finde wieviel mehr man doch noch aus sich rausholen kann (selbst wenn man ungeschminkt eh schon hübsch ist, wie du sicherlich auch :) ) (..da denk ich mir dann immer "aaach irgendwann fängste auch nochmal damit an dich zu schminken, und dann werden alle aus allen wolken fallen wie gut du aussehen könntest" haha :D)

    Naja also kannst du ja mal überlegen ob du so ein Vergleichsbild im nächsten Post oder so mal zeigen willst, würde mich auf jeden fall interessieren :)

    Gute Besserung & einen schönen Abend noch!
    Marla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey liebe Marla! ♥ Erst mal finde ich es total süß, dass du mir schreibst, gerade weil du meinen Blog schon länger liest und ich freue mich umso mehr, dass du meinen Schreibstil magst :) ♥ Total schön, dass du dich dazu entschieden hast mir einen Kommentar zu hinterlassen, denn ich bin ziemlich sicher, dass ich von dir noch nichts gelesen habe - so ein niedlicher Name wäre mir sicher im Gedächtnis geblieben :)

      Aber ich muss dich leider enttäuschen - ich traue mich zwar in letzter Zeit ungeschminkt rauszugehen, was ich früher nie getan habe - aber ich weiß nicht ob ich so bereit bin mich dem Internet total ungeschminkt zu zeigen.. Das klingt erstmal total bescheuert, das ist ja was total natürliches, keine Frage, aber ich glaube dafür fühle ich mich ungeschminkt dann doch nicht so wohl in meiner Haut :/ ich kann dir hier einen Post verlinken wo ich auf den meisten Bildern ungeschminkt bin (ist auch viel zu heiß in Vietnam :D) aber ein komplettes Nahaufnahmen Bild von meiner haut mag ich eher nicht reinstellen, ich hoffe das nimmst du mir nicht böse :( ♥ http://featherwings-fashion.blogspot.de/2015/04/photo-diary-southern-vietnam-kambodia.html und in dem Vietnampost davor :)
      Aber ich muss sagen, dass ich auch von mir sagen würde, dass ich mich nicht gut schminken kann :D Ich mache halt echt nur die Basics wie Foundation, Lidstrich, die Lippen und woran ich immer noch regelmäßig verzweifle - meine Augenbrauen :D 8Und selten mal ein leichtes Augen Make-Up) So Konturieren oder so kann ich gar nicht, das sieht bei mir aus als hätte ich Dreck im Gesicht, haha.

      Ich hoffe du nimmst es mir nicht zu krumm, wenn es dich so sehr interessiert, schicke ich dir aber auch gern ein Bild via E-mail, ich möchte das wie gesagt nur nicht im Internet/auf meinem Blog, da kannst du mir gern mal schreiben - quenhimai@web.de :) Wie du magst!

      Danke für deine lieben Worte & die Genesungswünsche, liebe Marla! ♥♥

      Löschen
  6. MAC diva ist einfach ein must have :) die elizabeth arden creme muss ich nach deinem post jetzt unbedingt auch bestellen. Ich gebe auch gern mehr aus wenn es sich lohnt.


    Xx www.selinsfashiondiary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Ein wirklich sehr schöner Post und tolle Produkte die du vorstellst.
    Ich liebe die MAC Lidschatten und Lippenstifte ebenfalls. Mein liebster Lidschatten ist Satin Taupe und bei den Lippenstiften ist es der Viva Glam Cyndi.
    Um das Parfum schleiche ich schon seit einiger Zeit herum, einfach weil der Flakon so schön ist, aber ich nutze aktuell eigentlich gar kein Parfum und daher versauern die momentan etwas bei mir in der Schublade und noch so eines wäre wirklich schade.
    Mal sehen, ob MAC Diva nicht auch bald in meine Sammlung einzieht. :)

    Liebe Grüße,
    Vanessa von http://www.herzensglueck.com/

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Nhi,
    danke erstmal wieder für deinen äußerst lieben Kommentar, ich freue mich immer sehr von dir zu lesen.
    Den Lippenstift Cyndi gibt es leider nicht mehr, der war limitiert, weswegen ich ihn nur äußerst selten benutze. :D
    Dieses Mal habe ich auf dem Flohmarkt mal nichts gekauft, sondern war ausschließlich zum verkaufen da. Hatte ich mir eigentlich anders gedacht, aber ich hatte so viele Sachen mit, dass ich die vollen 2 Stunden zum Aufbau gebraucht habe.

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  9. Hi Nhi,
    du kaufst ja oft bei Kleiderkreisel :)
    Wählst du da den unversicherten oder den versicherten Versand?

    Im Vorraus schon mal danke für deine Antwort und liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey du :) Also das kommtganz drauf an, ich kauf ja nicht über das System, sondern per Nachrichtenanfrage :) Wenn derjenige viele, gute Bewertungen hat und keine negativen, dann kauf ich oft mit unversichertem Versand - allerdings bestehe ich dann auf Maxibrief (2.60€) oder Großbrief (1.45€) weil das schneller geht als Warensendung (1.90€) und Warensedung kann bis zu zwei Wochen dauern :) Wenn der Artikel aber teuer ist und/oder derjenige zu wenig Bewertungen hat, dann wähle ich versicherten Versand - das ist gerade bei teuren Sachen wirklich besser :) Bis zu 20€ Warenwert bist du aber bei KK versichert, wenn der Verkäufer nachweisen kann dass er es verschickt hat, zum Beispiel mit de Kassenbeleg :)
      hoffe ich konnt dir helfen :) Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag wünsch ich dir! <3

      Löschen
    2. Wow, vielen Dank für deine schnelle und ausführliche Antwort <3

      Löschen
    3. Hallo Nhi,
      mein Pulli ist heute angekommen und ich dachte, ich muss dir das unbedingt erzählen :D
      Vielen Dank nochmal!
      Liebe Grüße <3

      Löschen
    4. Oh das freut mich, dass alles gut gekaufen ist!:) Mega süß, dass du mir das erzählst, aww :D <3 Ganz viel Spass damit! :)
      Liebste Grüße zurück!

      Löschen

Danke für eure lieben Kommentare! ♥ Ich lese und beantworte außerdem jeden Kommentar, auch wenn es mal etwas länger dauern kann :)
Beleidigungen, Anzügliche Kommentare, Spam oder Ähnliches werden umgehend gelöscht, bitte verhaltet euch so, wie ihr selbst auch von anderen behandelt werden wollt, danke! :-)